Chorfestival Meißen klingt

3. Chorfestival „Meißen klingt"

Der Meißener Kulturverein e. V. hat die Vorbereitungen für das 3. Chorfestival gestartet. Am zweiten September-Wochenende steht Meißen wieder ganz im Zeichen des Gesangs. Insgesamt 25 Chöre und Gesangsgruppen bringen am 9. und 10. September 2017 die historischen Plätze und romantischen Gassen der Meißener Altstadt zum Erklingen. 

Das diesjährige Chorfestival steht unter dem Motto „Meißen klingt … nach Demokratie“. Laienchöre treffen dabei auf professionelle Sänger. Sie werden einzeln und  gemeinsam populäre und unbekannte Lieder zu Gehör bringen. Insgesamt werden rund 750 Sänger an den unzähligen Konzerten in der Stadt mitwirken. Besucher können kostenlos die Musik genießen, denn der Eintritt ist am kompletten Wochenende frei.

Musikalischer Höhepunkt des Festivals wird ein internationales Chorprojekt am Samstag sein, das vom zeitgenössischen Vokalensemble AUDITIVVOKAL DRESDEN und Olaf Katzer, dem Intendanten des Chorfestivals, organisiert wurde. An diesem besonderen Konzert wirken unter anderem namhafte Komponisten aus dem Iran, aus Israel, China und Deutschland, aber auch Meißner Schüler, mit.

Schirmherr des Festivals und mitwirkender Sänger ist der sächsische Wirtschaftsminister und stellvertretender Ministerpräsident Martin Dulig. Das Programm wird auf www.meissener-kulturverein.de im August 2017 veröffentlicht.

Das 3. Chorfestival „Meißen klingt“ wird unter anderem durch die Sparkasse Meißen, die Privatbrauerei Schwerter Meißen GmbH und die Oppacher Mineralquellen GmbH & Co. KG gefördert. 

Download Logo

 

 

Fotos: Daniel Bahrmann, www.danielbahrmann.de